Schriftgrad:  normale Schrift einschalten normal   große Schrift einschalten groß   sehr große Schrift einschalten größer
 

Wie weiter nach der Grundschule?

Wie weiter nach der Grundschule? - In 5 Schritten in die neue Schule

 

1. Schritt: Die Erstberatung

In einer Elternversammlung im ersten Halbjahr der Jahrgangsstufe 6 informiert

Sie die Grundschule über alle Aspekte des Übergangsverfahrens. Darüber

hinaus sind die Schulen aber auch auf eine individuelle Erstberatung vorbereitet.

 

2. Schritt: Die Wahl der Schulform

Welche Schulform ist die richtige für mein Kind? Setzen Sie sich bitte auch

mit Ihrem Kind über diese Frage auseinander und versuchen Sie, gemeinsam

eine Antwort zu finden!

 

3. Schritt: Schulbesuche

Informieren Sie sich auf dem Bildungsserver des Landes Brandenburg über geeignete Schulen, und besuchen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind mehrere Schulen. Nur so können Sie eine passgenaue Schule finden! Bitte lassen Sie diese Möglichkeit nicht aus! Die Schulen besitzen unterschiedliche Profilierungen in fachlicher und pädagogischer Hinsicht. Nutzen Sie mit Ihren Kindern die Möglichkeiten von Besichtigungsangeboten vor Ort!

 

4. Schritt: Das Grundschulgutachten

Das Grundschulgutachten ist eine Grundlage für die Aufnahme an der weiterführenden Schule. Daher wird es vor der abschließenden Beratung der

Klassenkonferenz mit Ihnen in einem individuellen Elterngespräch eingehend besprochen.

 

5. Schritt: Das Anmeldeverfahren/Aufnahmeverfahren/Rückmeldung

Nach Ihrer Entscheidung für eine weiterführende Schule müssen Sie ein Anmeldeformular ausfüllen und gemeinsam mit dem unterschriebenen Grundschulgutachten in der Grundschule abgeben. Über das Ergebnis des Aufnahmeverfahrens informiert Sie das zuständige staatliche Schulamt.

 

(Auszug aus „Wie weiter nach der Grundschule?“ Wegweiser für Eltern und Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6)

 

 

Schulformen der weiterführenden Schulen im Land Brandenburg

 

►Oberschule

►Gesamtschule

►Gymnasium